Made in Russia | Workshop der REZ-Exportschule für die Teilnehmer des Östlichen Wirtschaftsforums Icon Link Arrow Ring icon-actions-list-item-1 icon-actions-list-item-2 icon-actions-list-item-3 icon-actions-list-item-4 icon-actions-list-item-5 icon-actions-list-item-6 icon-leaf icon-man icon-pin icon-shield icon-star Icon close Icon Chevron Left Icon Chevron Right Icon File Blank Icon Soc FB Icon Soc Ins Icon Soc Ok Icon Soc tw Icon Soc Vk youtube_2 Icon okay Icon Arrow Search Icon Chevron Down Icon search 1 1 icons_crop icons_crop 1 icons_crop 1 icons_crop 1 1 Icon Calendar icon-stick icon-thin-arrow-right Icon Burger Icon Enterprises Icon People Icon Stable Work Icon Burger Icon Chevron Left Icon Chevron Right Icon Slider Next Icon Slider Prev Icon Video Play attach Created with Sketch.

Workshop der REZ-Exportschule für die Teilnehmer des Östlichen Wirtschaftsforums

6 September 2017

Am 5. September 2017 hat die REZ-Exportschule im Rahmen des Östlichen Wirtschaftsforums einen Workshop über das Bildungsprogramm für angehende Exporteure durchgeführt, das dem Lebenszyklus eines Exportprojekts, der Geschäftskommunikation und der rechtlichen Gestaltung der Exportaktivitäten gewidmet ist.

Als Moderatoren des Workshops traten der Marketingleiter der REZ-Schule Artur Ljastschenko und der Coach des Bildungsprogramms der REZ-Exportschule, die Direktorin des Regionalen Zentrums für die Förderung des Unternehmertums der Stadt Chabarowsk Anna Kotschemassowa auf.

An dem Workshop haben über 30 Gäste des Forums, Vertreter verschiedener Geschäftsbereiche, teilgenommen, darunter waren der Gründer eines erfolgreichen Start-up-Unternehmens, der Generaldirektor der OOO Molodez DW und der Produzent der Arbeitskleidung OOO Wostokservice. Die wichtigsten Themen der Veranstaltung waren der Lebenszyklus eines Exportprojekts, Marketingforschung, Quellen der Informationssuche sowie internationale Messen und Incoterms.

Zuvor hat die REZ-Exportschule Workshops für die Teilnehmer des St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforums und anderer wirtschaftlicher Fachveranstaltungen durchgeführt.
Select Subscription