Made in Russia | Russische Business-Mission für exportorientierte Unternehmen in Algerien Icon Link Arrow Ring icon-actions-list-item-1 icon-actions-list-item-2 icon-actions-list-item-3 icon-actions-list-item-4 icon-actions-list-item-5 icon-actions-list-item-6 icon-leaf icon-man icon-pin icon-shield icon-star Icon close Icon Chevron Left Icon Chevron Right Icon File Blank Icon Soc FB Icon Soc Ins Icon Soc Ok Icon Soc tw Icon Soc Vk youtube_2 Icon okay Icon Arrow Search Icon Chevron Down Icon search 1 1 icons_crop icons_crop 1 icons_crop 1 icons_crop 1 1 Icon Calendar icon-stick icon-thin-arrow-right Icon Burger Icon Enterprises Icon People Icon Stable Work Icon Burger Icon Chevron Left Icon Chevron Right Icon Slider Next Icon Slider Prev Icon Video Play attach Created with Sketch.

Russische Business-Mission für exportorientierte Unternehmen in Algerien

25 September 2017

Die Veranstaltung wurde von dem Russischen Exportzentrum gemeinsam mit dem Russisch-Arabischen Geschäftsrat mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung Russlands, des Ministeriums für Energiewirtschaft Russlands, der Industrie- und Handelskammer Algeriens, der Botschaft und der Handelsvertretung der Russischen Föderation in der Demokratischen Volksrepublik Algerien organisiert.

Den Plenarteil der Business-Mission haben die Co-Vorsitzenden der zwischenstaatlichen Kommission eröffnet: der Minister für Energiewirtschaft der Russischen Föderation Alexander Nowak und der Finanzminister der Demokratischen Volksrepublik Algerien Abderrahmane Raoya, die die Teilnehmer der Veranstaltung begrüßt und die Hoffnung auf den Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit im Bereich des Handels und der Wirtschaft zum Ausdruck gebracht haben. Alexander Nowak hat die im Rahmen des Geschäftsforums erläuterte Initiative zum Ausbau des Dialogs zwischen den Vertretern der Unternehmerkreise beider Länder unterstützt und betont, dass es erforderlich ist, die maximale Mitwirkung bei der Anbahnung eines regelmäßigen Austausches mit Geschäftsdelegationen beider Länder, der Durchführung der branchenbezogenen Business-Missionen und der Beteiligung der Vertreter Russlands und Algeriens auf verschiedenen Geschäftsforen zu leisten.

Der Vizepräsident der IHK Algeriens hat das wachsende Interesse der algerischen Geschäftskreise für Waren, Dienstleistungen und Technologien aus Russland hervorgehoben, den Start des für Algerien wichtigen großangelegten Projekts zur Errichtung eines großen Logistik-Hubs in Annaba offiziell bekannt gegeben und die russische Seite zur aktiven Beteiligung an der Umsetzung dieses Projekts aufgerufen.

Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Russischen Föderation in Algerien Igor Beljajew hat seinerseits den aktuellen Stand der Entwicklung der bilateralen Beziehungen hoch eingeschätzt und die aussichtsreichsten Richtungen der Zusammenarbeit im Bereich des Handels hervorgehoben. So ist der Warenumsatz zwischen unseren Ländern im Jahre 2016 verglichen mit dem Jahr 2015 um fast das Zweifache auf 3,98 Milliarden Dollar gestiegen. Im zweiten Quartal 2017 hat der Warenumsatz zwischen Russland und Algerien um im Vergleich zur gleichen Periode im Jahr 2016 29 Prozent zugenommen und 1,38 Milliarden Dollar ausgemacht.
Select Subscription