Made in Russia | FBUN ZNII für Epidem Icon Link Arrow Ring icon-actions-list-item-1 icon-actions-list-item-2 icon-actions-list-item-3 icon-actions-list-item-4 icon-actions-list-item-5 icon-actions-list-item-6 icon-leaf icon-man icon-pin icon-shield icon-star Icon close Icon Chevron Left Icon Chevron Right Icon File Blank Icon Soc FB Icon Soc Ins Icon Soc Ok Icon Soc tw Icon Soc Vk youtube_2 Icon okay Icon Arrow Search Icon Chevron Down Icon search 1 1 icons_crop icons_crop 1 icons_crop 1 icons_crop 1 1 Icon Calendar icon-stick icon-thin-arrow-right Icon Burger Icon Enterprises Icon People Icon Stable Work Icon Burger Icon Chevron Left Icon Chevron Right Icon Slider Next Icon Slider Prev Icon Video Play attach Created with Sketch.
Zertifizierter hersteller
0
Gültig bis 12.11.2019
Vertreter senden

FBUN ZNII für Epidem

FBUN ZNII für Epidemiologie des Rospotrebnadzor ist der größte hochtechnologische Import ersetzende biotechnologische Produktionsbetrieb in Russland für moderne Prüfpräparate.

Heutzutage nehmen die wissenschaftlichen Entwicklungen und praktische Diagnoseverfahren führende Positionen in Russland ein, viele von denen einzigartig im In- und Ausland sind.

Das Institut ist die Haupteinrichtung des Wissenschaftlichen Rates für Epidemiologie, Infektions- und parasitäre Krankheiten, der durch einen gemeinsamen Erlass des Gesundheitsschutzministeriums und der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften gegründet wurde und wissenschaftliche Forschungsarbeiten zur Epidemiologie und Infektionspathologie in Russland koordiniert und begutachtet.

FBUN ZNIIE pflegt eine fruchtbare Zusammenarbeit mit der WHO, den Internationalen Zentren, ausländischen Instituten und Universitäten.

FBUN ZNII für Epidemiologie des Rospotrebnadzor gewährleistet eine rechtzeitige Erfüllung der Aufträge über die Lieferung der diagnostischen Sets von Reaktionsmitteln, die mittels Amplifizierungstechnologien hergestellt werden und für eine rechtzeitige qualitativ hochwertige Diagnostik eines breiten Spektrums von Infektionskrankheiten sorgen.

Alle technologischen Abschnitte der Produktion sind automatisiert und mit besten modernen ausländischen und russischen Anlagen ausgestattet. "Saubere Zonen" in der Produktion wurden unter Berücksichtigung der internationalen GMP-Anforderungen (Good Manufactured Practice) entworfen. Die völlige Automatisierung der Abfüllung, Fermentation, Etikettierung unter Anwendung der modernen technologischen Anlagen aus Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Italien, Spanien und den USA erlaubt es, eine hohe Qualität der hergestellten Produkte zu gewährleisten.

FBUN ZNII für Epidemiologie produziert Sets von Reaktionsmitteln für Diagnostik der Infektionskrankheiten bei Menschen in mehreren Bereichen:

  • HIV;
  • Hepatitis;
  • Grippe und andere Atemwegserkrankungen;
  • Darminfektionen;
  • Tuberkulose;
  • sexuell übertragbare Erkrankungen (STD);
  • besonders gefährliche Infektionskrankheiten (Milzbrand, Brucellose, Pest usw.);
  • opportunistische Infektionen.

1500
Mitarbeiter
3000
Zentren für klinische Diagnostik
172
Diagnostik-Sets von Reaktionsmitteln sind in Russland angemeldet
95%
Prozent der Diagnostik-Sets von Reaktionsmitteln sind im Ausland angemeldet
1500
Produktnamen: Sortiment der Diagnostik-Sets
30000
Sets von Reaktionsmitteln werden monatlich produziert

Unter den Mitarbeitern des Instituts sind 5 ordentliche Mitglieder der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften, 1 korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften, 18 Professoren, 39 Doktoren und 50 Kandidaten der Wissenschaften, 6 Verdiente Wissenschaftler der Russischen Föderation, 6 Nationalpreisträger, 15 Regierungspreisträger.

FBUN ZNII für Epidemiologie des Rospodrebnadzor (ZNIIE) ist die staatliche Haupteinrichtung für wissenschaftliche Forschungen im Bereich der Infektionspathologie in Russland. Ihre Tätigkeit bezweckt die Lösung der modernen Probleme der Epidemiologie und die Entwicklung der innovativen Diagnostik-Verfahren für die Bekämpfung von sozial bedeutenden Infektionskrankheiten. Die wichtigste Aufgabe von ZNIIE ist die Einführung von eigenen innovativen Entwicklungen und fortschrittlichen Verfahren der molekularen Diagnostik in den praxisbezogenen Gesundheitsschutz und in das System der Sanitär- und epidemiologischen Aufsicht.
Mission von ZNIIE

Vervollkommnung und Entwicklung von neuen Verfahren der Diagnostik, Vorbeugung und Behandlung von bekannten, neuen und wiederkehrenden Infektionskrankheiten zwecks Gewährleistung der epidemiologischen Sicherheit Russlands und der Welt.

Geschichte

- Das Zentrale Wissenschaftliche Forschungsinstitut für Epidemiologie wurde 1963 gegründet.
- Von 1971 bis heute wird das Institut von dem Akademiemitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften Professor W. I. Pokrowski geleitet.
- 1992 wurde bei ZNIIE das Labor für molekulare Diagnostik von Infektionskrankheiten eröffnet, das zum Spitzenreiter in der Entwicklung der molekularen Diagnostik in Russland wurde.
- 2001 wurde das wissenschaftliche Produktionslabor gegründet, dessen Produkte heutzutage führende Positionen in Russland einnehmen und dessen viele Entwicklungen weltweit einzigartig sind.
- 4323 wissenschaftliche Publikationen der Mitarbeiter von ZNIIE wurden von 2006 bis 2015 nach dem Index des wissenschaftlichen Zitierens (RINZ) veröffentlicht.

Produktion

Das wissenschaftliche Produktionslabor heute: Die 15jährige Erfahrung in der Herstellung der Medizinprodukte für In-vitro-Diagnostik:
- über 200 Fachleute;
- über 1.000 Typen der Diagnostik-Sets von Reaktionsmitteln;
- über 30.000 hergestellte Sets von Reaktionsmitteln monatlich;
- über 20 neue Sets werden jährlich in die Produktion eingeführt;
- eigene angemeldete Handelsmarken, die nach CE zertifiziert sind.

Information

Region des Unternehmenssitzes
Moskau
Juristische und tatsächliche Adresse
111123, Russland, Moskau, Nowogirejewskaja 3A
e-mail
Typ des Herstellers
Großunternehmen
TIN
7720024671
Zertifikat
0
Gültig bis 12.11.2019
Vertreter senden
Select Subscription