Made in Russia | Aktiengesellschaft INTERSKOL-Alabuga Icon Link Arrow Ring icon-actions-list-item-1 icon-actions-list-item-2 icon-actions-list-item-3 icon-actions-list-item-4 icon-actions-list-item-5 icon-actions-list-item-6 icon-leaf icon-man icon-pin icon-shield icon-star Icon close Icon Chevron Left Icon Chevron Right Icon File Blank Icon Soc FB Icon Soc Ins Icon Soc Ok Icon Soc tw Icon Soc Vk youtube_2 Icon okay Icon Arrow Search Icon Chevron Down Icon search 1 1 icons_crop icons_crop 1 icons_crop 1 icons_crop 1 1 Icon Calendar icon-stick icon-thin-arrow-right Icon Burger Icon Enterprises Icon People Icon Stable Work Icon Burger Icon Chevron Left Icon Chevron Right Icon Slider Next Icon Slider Prev Icon Video Play attach Created with Sketch.
Zertifizierter hersteller
0
Gültig bis 17.09.2019
Vertreter senden

Aktiengesellschaft INTERSKOL-Alabuga

AO INTERSKOL nimmt führende Positionen am Markt der Elektrowerkzeuge und Kleingeräte ein. Schon seit fast 15 Jahren sind die Produkte des Unternehmens nach Angaben von RATPE meistverkauft in Russland.

Das Unternehmen INTERSKOL wurde 1991 gegründet. Im Jahre 20013 nahm es den ersten Platz nach der Anzahl der verkauften Elektrowerkzeuge ein. Diese führende Position bleibt jahraus jahrein unverändert.

Die wichtigste Produktionsstätte: INTERSKOL-Alabuga (Republik Tatarstan, Sonderwirtschaftszone Alabuga) ist das größte Werk für die Produktion von Elektrowerkzeugen in Osteuropa, das hochautomatisiert ist und die höchstmögliche Lokalisierung der Produktion aufweist. Das Werk kann bis zu 40 Prozent der Importe der besonders gefragten Elektrowerkzeuge ersetzen: Akkumulatorentechnik, elektrische Bohrer und Bohrhammer, Winkelschleifer und so weiter. Heutzutage beträgt die Produktionskapazität des Betriebs bis zu 2.000.000 Erzeugnisse jährlich.

Zugleich besitzt AO INTERSKOL eines der führenden Konstruktionsbüros in Russland. Das Unternehmen verbucht über 500 Patente!

Die Produkte dieser Marke können in über 10.000 Geschäften in Russland sowie im Ausland erworben werden. AO INTERSKOL ist der einzige russische Produzent in seiner Sparte, der von der Weltöffentlichkeit anerkannt wurde: Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied der EPTA.

1
Russisches Werkzeug Nr. 1 seit
500
Patente
40
Millionen wurden in der Russischen Föderation verkauft

Unter der russischen Handelsmarke INTERSKOL werden Hochdruckmaschinen für das Auftragen der dauerhaften nahtlosen Wärmedämmung und Bauwerksabdichtung mit Polyurethanschaumstoff und Polyharnstoff-Beschichtung produziert. Diese fortschrittliche Technologie ist seit vor kurzem in Russland zugänglich.

INTERSKOL ist der Spitzenreiter am russischen Markt der Elektrowerkzeuge und Kleingeräte.
Produktion

Im Jahre 2008 betrug das jährliche Produktions- und Verkaufsvolumen des Unternehmens INTERSKOL über zwei Millionen Stück, was mehr als das gesamte jährliche Produktionsvolumen von Elektrowerkzeugen aller sowjetischen Betriebe vor dem Zerfall der UdSSR ist.
Die wichtigste Produktionsstätte, INTERSKOL-Alabuga, ist ein hochtechnologisches Werk, das von dem Unternehmen INTERSKOL in der Sonderwirtschaftszone Alabuga gebaut wurde. Heutzutage beträgt die Produktionskapazität des Betriebs bis zu zwei Millionen Erzeugnisse jährlich und die geplante Kapazität nach der Inbetriebnahme der zweiten und dritten Produktionsstätten – fünf Millionen Erzeugnisse.

Das größte Konstruktionsbüro

Das Unternehmen besitzt eines der führenden Konstruktionsbüros in Russland. Das Unternehmen verbucht über 500 Patente!

Moderne Technologien

Die fortschrittlichsten Technologien und moderne Ausrüstungen sorgen für ein hohes Niveau der Automatisierung des gesamten Produktionszyklus. In das Werk wurden zukunftsweisende schlanke Technologien implementiert, die Produktionsverluste minimieren und folglich den Endpreis für den Kunden reduzieren lassen.

Qualitätsgarantie und Kundendienst

Das russische Unternehmen INTERSKOL bestätigt die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte und gibt zwei Jahre Garantie für das gesamte Sortiment. Die Anzahl der Kundenzentren wächst ständig: Heutzutage beträgt deren Zahl in Russland über 400.

Internationale Anerkennung

Seit 2009 ist das Unternehmen ein Mitglied der EPTA, zu der 14 größte und angesehenste europäische Werkzeugmarken gehören. INTERSKOL-Produkte sind nicht nur auf dem russischen Markt populär, sie besitzen auch ein großes Export-Potential: Allein 2017 wurden fünf neue Verträge über Lieferungen nach Ägypten, Kasachstan, Georgien, Armenien und Zypern geschlossen.

Information

Region des Unternehmenssitzes
Republik Tatarstan, Bezirk Jelabuga, Jelabuga
Juristische und tatsächliche Adresse
423600, Republik Tatarstan, Bezirk Jelabuga, Jelabuga, Gelände der Sonderwirtschaftszone Alabuga, ulitsa Sch-2 4/1
Typ des Herstellers
Großunternehmen
TIN
1646021230
Zertifikat
0
Gültig bis 17.09.2019
Vertreter senden
Select Subscription